ATB Aquarium Technik BURIAN
Polní 1137, 691 42 Valtice

Zeolith Reaktoren

Automatischer Zeolith Filter Medium size

  Preisnachfrage
Produktanfrage
Drucken
Artikelnummer: 60005
EAN: 8594197901087
Passend für Systeme bis zu:  
Niedrige Besatzung
2000 l
Hohe Besatzung
1200 l
Leistung: 0 W
Maße: 190 x 440 x 440
Gewicht: 4.00 kg
Für Becken bis zu:
Garantie (Monate): 24
  • Beschreibung
  • Video
  • Produktanfrage

Beschreibung

Automatischer Zeolith Filter Medium size

ATB Zeolith-Filter Medium Size

Durchmesser 150 mm, Volumen 5 l Zeolith


ATB Automatische Zeolithreaktoren werden zur Aufnahme von Zeolithkies verwendet. Das einfache und praktische Design ermöglicht ein regelmäßiges automatisches Waschen des Zeoliths, um Oberflächenablagerungen auf einzelnen Steinen zu entfernen. Diese Ablagerungen würden sonst eine optimale Filterfunktion beeinträchtigen. Der automatische Zeolithreaktor wird mit zwei Pumpen geliefert. Die Primärpumpe dient zum kontinuierlichen kontrollierten Spülen des Reaktors und die Sekundärpumpe sorgt für eine einmalige starke Spülung in regelmäßigen Abständen. Die Sekundärpumpe ist mit einer Venturidüse im ATB-Design ausgestattet. Durch diese geniale Lösung saugt die Pumpe beim Spülen auch Luft an, und durch das angereicherte Wasser/Luft-Gemisch wird die Füllung des Zeolith-Reaktors deutlich besser regeneriert und so dessen Effizienz um ein Vielfaches gesteigert.

Reaktorvolumen - 5 l Zeolith, Durchmesser 150 mm

Pumpen 2 x Sicce 2.0 - je mit einer Leistung von 2200 l/h, 32 Watt

Warum einen Zeolith-Reaktor in Ihrem Aquarium verwenden?

Aufgrund seiner Porosität hat ATB-Zeolith eine um eine vielfach größere "Reinigungsfläche" als beispielsweise Sand. Gießt man Wasser über den Sand, wird dieser nur zwischen den einzelnen Sandkörnern mechanisch gereinigt, gießt man dagegen Wasser vor das sehr poröse Zeolith, fließt Wasser durch die einzelnen Körner – der Reinigungseffekt ist deutlich höher.

- Der automatische Reaktor ist optimal für die Verwendung von Zeolith

- Zeolith wird nicht nur zum Auffangen mechanischer Verunreinigungen (sichtbare Verunreinigungen im Aquarium) verwendet, sondern nutzt drei Reinigungsmechanismen. Der erste Mechanismus ist das Einfangen physikalischer Verunreinigungen (sichtbare Verunreinigungen). Der zweite Mechanismus ist die Aufnahme von Schadstoffen aufgrund der extrem großen Kornfläche des Minerals. Der dritte Mechanismus ist die chemische Wasserreinigung – Zeolith enthält in seiner Struktur Calcium-, Magnesium- und Natriumionen, die es gegen Schadstoffe wie Ammoniak austauschen kann, das sehr oft im Wasser vorhanden ist. Darüber hinaus hat Zeolith die Fähigkeit, eine Vielzahl von organischen Verunreinigungsmolekülen zu absorbieren, die auch in Wasser vorhanden sind. Es kann auch einige unerwünschte Bakterien und Algen bis zu einem gewissen Grad abtöten.

Wählen Sie unbehandelten natürlichen Zeolith in verschiedenen Korngrößen, ideal für den Einsatz in ATB-Zeolith-Reaktoren.

Dabei sind ein paar Grundregeln zu beachten:

- Zeolith muss immer sauber sein

- Wasserdurchfluss im Reaktor immer von unten nach oben

- Idealer Durchfluss 400 l/h pro 1 l Zeolith

- Ideale Menge von 0,25 l Zeolith pro 100 l Wasser im System

- Nach 6-8 Wochen muss das Zeolith im Reaktor ausgetauscht werden

Video

Produktanfrage