ATB Aquarium Technik BURIAN
Polní 1137, 691 42 Valtice

Algenreaktoren

AR 200

  Preisnachfrage
Produktanfrage
Drucken
Artikelnummer: 50003
EAN: 8594197901018
Passend für Systeme bis zu:  
Niedrige Besatzung
3000 l
Hohe Besatzung
2000 l
Leistung: 0 W
Maße: 290 x 350 x 710
Gewicht: 3.50 kg
Für Becken bis zu: 3000 l
Garantie (Monate): 24
  • Beschreibung
  • Video
  • Produktanfrage

Beschreibung

AR 200

ATB-Algenreaktoren verwenden Makroalgen (insbesondere Chaetomorpha), um Nährstoffe zu filtern und zu verarbeiten. Das einzigartige Design der ATB-AR-Reaktoren umfasst eine innovative Lichtquelle mit eigenem Design, die die Effizienz der Lichtverteilung im Reaktor maximiert. Die Lichtstab-Technologie aus einem speziellen Lichtleitermaterial hält die LEDs außerhalb des Reaktors am Laufen, sorgt so für maximale Lichtdurchlässigkeit und Langlebigkeit und leitet gleichzeitig die Wärme außerhalb Ihres Aquariums ab. Die LEDs sind so ausgewählt, dass sie das optimale Lichtspektrum für schnelles Makroalgenwachstum bieten. Eine optimale Verteilung und Verarbeitung der Nährstoffe wird durch einen gleichmäßigen Wasserfluss durch die Makroalgen gewährleistet. Dank des Kugelhahns kann der Durchfluss im Reaktor stufenlos geregelt werden.

ATB AR-Reaktoren können auch extern außerhalb der Filtration angeordnet werden und als separates Filtrationssystem fungieren. Sie sollen bestehende Filtrationsmethoden wie GFO (granulares Eisenoxid), Nitratreaktoren, Biopellets oder Kohlenstoffdosierung ersetzen. AR-Reaktoren leisten, was andere Filtrationsmethoden nicht bieten. Dank des Umkehrlichtzyklus wird bei ausgeschalteter Aquarienbeleuchtung nachts der AR-Reaktor eingeschaltet, der pH-Wert, der sonst nachts abfällt, erhöht und stabilisiert, die Konzentration an gelöstem CO2 verringert und die Menge an gelöstem Sauerstoff stabilisiert das Wasser. ATB-AR-Reaktoren sind einfache, aber anspruchsvolle Konstruktionen. Der Aquarianer kann das Licht, das mit dem transparenten Deckel des Reaktors ein Stück bildet, leicht entfernen, um das Innere der lichtundurchlässigen Acrylkammer zu überprüfen und das Wachstum von Makroalgen überprüfen.

Hast du einen Kalkreaktor?

Der Deckel des ATB AR-Reaktors ist mit einem Anschluss zum Anschließen des Auslasses des Calciumreaktors ausgestattet. Das aus dem Kalkreaktor zugeführte Wasser vermischt sich mit dem größten Teil des in den AR-Reaktor eintretenden Wassers und kommt mit den Makroalgen in Kontakt. Sie werden überschüssiges CO2 und Phosphat los, bevor sie ins Aquarium gelangen.

ACHTUNG!!! Verwenden Sie keine AR-Reaktoren in Kombination mit Kohlenstoffdosierung, NO-Reaktoren, Biopellet-Reaktoren, GFO (körniges Eisenoxid). Dies sind konkurrierende Filtrationsmethoden und die Algen im Reaktor würden davon nicht profitieren.

Empfohlene Pumpe - Sicce 3.0, empfohlener Durchfluss: 2000 - 2500 l / h

Video

Produktanfrage